vergrößernverkleinern
Kostas Tsanas
Kostas Tsanas betreut bereits zum zweiten Mal die griechische Nationalmannschaft © Getty Images

U21-Coach Kostas Tsanas ist zum Interimstrainer der griechischen Nationalmannschaft ernannt worden.

Dies gab der nationale Verband EPO bekannt. Der 47-Jährige ersetzt vorerst den im Juli nach nur fünf Monaten zurückgetretenen Uruguayer Sergio Makarian.

Tsamas wird den Europameister von 2004 wohl auch im EM-Qualifikationsspiel gegen Finnland am 4. September betreuen. Bereits 2014 hatte Tsamas Griechenlands Team nach der Trennung von Claudio Ranieri vorübergehend übernommen. 

Unter Markarian hatten die Griechen keines von drei Spielen gewonnen, in der EM-Qualifikation gab es gegen den Fußball-Zwerg Färöer sogar ein peinliches 1:2. Schon das Hinspiel hatten die Griechen noch unter Ranieri mit 0:1 verloren.

Die Griechen sind in der Gruppe F nach sechs Spielen mit nur zwei Punkten Letzter und haben kaum noch Chancen auf das EM-Ticket. Rumänien (14) führt vor Nordirland (13), Ungarn (11), Färöer (6) sowie Finnland (4).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel