vergrößernverkleinern
Wolverhampton Wanderers v Aston Villa - Pre Season Friendly
Jordan Amavi trägt seit dieser Saison das Trikot von Aston Villa © Getty Images

Aston Villas Linksverteidiger Jordan Amavi zeigt sich von seiner großzügigen Seite und schenkt einem schwerkranken Kind sein Trikot. Twitter macht's möglich.

Jordan Amavi dürfte wohl nur Premier-League-Insidern ein Begriff sein. Durch eine großzügige Geste hat sich der neue Linksverteidiger von Aston Villa nun aber einen Namen gemacht.

Amavi verschenkte sein Trikot, welches er beim letzten Ligaspiel gegen Sunderland (2:2) trug, an einen an Leukämie erkrankten Jungen und dürfte damit schon jetzt die Herzen der Fans erobert haben.

Ein Foto, welches der Vater des Siebenjährigen via Twitter postete, war der Auslöser. Spieler und Vater tauschten Nachrichten aus, bei welchen Amavi sein Trikot anbot.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel