vergrößernverkleinern
Die UEFA plant einen neuen Modus für die Champions League
Die UEFA will Flüchtlingskindern helfen © Getty Images

Die UEFA spendet im Zeichen der Flüchtlingskrise zwei Millionen Euro.

Das Geld soll vor allem den nach Europa kommenden Kindern helfen und wird deshalb an die entsprechende UEFA-Stiftung, die am 24. April 2015 gegründet wurde, überwiesen.

"Wir sehen uns einem humanitären Drama gegenüber. Unter den Flüchtlingen sind viele Kinder, und wir glauben, dass der Fußball helfen kann und muss", sagte UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino am Freitag in St. Julian's (Malta): "Wir hoffen, dass wir mit dieser kleinen Geste ein wenig helfen können, das Leben der Kinder zu verbessern."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel