vergrößernverkleinern
Alfons Hörmann
Alfons Hörmann ist Nachfolger von Thomas Bach als DOSB-Präsident © Getty Images

DOSB-Präsident Alfons Hörmann sieht nach der vorläufigen Suspendierung von FIFA-Chef Joseph S. Blatter und von UEFA-Boss Michel Platini durch die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes auch eine Chance für einen Neustart.

"Damit wird der Neubeginn möglich, der für die FIFA dringend notwendig und für den gesamten Sport von Bedeutung ist", sagte der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Zur Person Blatter sagte er: "Es wäre schön gewesen, wenn er selbst zu dieser Erkenntnis gekommen wäre. Die Ethikkommission hat jetzt Verantwortung übernommen und die notwendige Konsequenz gezeigt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel