vergrößernverkleinern
Johan Cruyff ist Europas Fußballer des Jahrhunderts
Johan Cruyff ist Europas Fußballer des Jahrhunderts © Getty Images

Die an Lungenkrebs erkrankte Fußball-Legende Johan Cruyff hat sich für die Unterstützungsaktionen der niederländischen Fans am vergangenen Wochenende in seiner Kolumne in der Tageszeitung De Telegraaf bedankt.

"Ich will natürlich nicht sagen, dass ich glücklich bin mit dem, was mit mir geschehen ist. Wenn man mal meine heutige Situation außen vor lässt, dann ist es doch etwas sehr Besonderes, was passiert ist", so der 68-Jährige.

Am 10. Spieltag der Ehrendivision waren die Zuschauer in allen Stadien in der 14. Minute aufgestanden und hatten für den Vize-Weltmeister von 1974 applaudiert.

Mit dieser Geste wollten sie ihm und allen anderen Krebspatienten Mut machen. "Das war sehr stark, dass es so breit aufgezogen worden ist. So zeigen sich die Fans und der Fußball von einer sehr schönen Seite", so die legendäre Nummer 14. Bevor ein präziser Behandlungsplan aufgestellt werden kann, muss sich Cruyff in einem Krankenhaus in Barcelona noch mehreren Untersuchungen unterziehen.

FC Barcelona
"Anims Johan": Die Spieler des FC Barcelona wünschten Johan Cruyff gute Besserung © Getty Images

Auch in seiner Wahlheimat Barcelona hatte es Anteilnahme gegeben. Vor dem Heimspiel gegen den SD Eibar am Sonntag (3:1) betrat die Mannschaft des FC Barcelona in Oranje-T-Shirts das Feld im Camp Nou. Auf den Shirts stand in schwarzen Buchstaben "Anims Johan", zu deutsch "gute Genesung Johan".

Nach seinen Glanzjahren bei Ajax Amsterdam war der Mittelfeldregisseur als Spieler und Trainer bei den Katalanen tätig. Als Trainer gewann er mit Barca 1992 den Europapokal der Landesmeister.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel