vergrößernverkleinern
Arturo Vidal steht in Chiles Kader für die Eliminatorias
Arturo Vidal steht in Chiles Kader für die Eliminatorias © Getty Images

Angeführt von Arturo Vidal soll ein Quintett aus der Bundesliga den amtierenden Südamerika-Champion Chile auf Kurs Richtung WM 2018 halten.

Für den anstehenden Eliminatorias-Doppelspieltag wurden neben dem Mittelfeldstar vom FC Bayern auch Miiko Albornoz (Hannover 96), Gonzalo Jara (1. FSV Mainz 05), Marcelo Diaz (Hamburger SV) und Eduardo Vargas (1899 Hoffenheim) nominiert.

Nach den Auftakterfolgen gegen Brasilien (2:0) und in Peru (4:3) steht die Truppe von Nationaltrainer Jorge Sampaoli am 12. November daheim gegen den WM-Viertelfinalisten Kolumbien und fünf Tage später in Montevideo gegen Uruguay, das ebenfalls mit zwei Siegen gestartet ist, vor schweren Aufgaben.

Beim Duell gegen die "Urus" könnte es zu einem brisanten Wiedersehen der Streithähne Gonzalo Jara und Edinson Cavani kommen.

Der Deutschland-Legionär hatte vor wenigen Wochen bei der Copa America mit einer "Po-Grapscher"-Attacke gegen den Starstürmer von Paris St. Germain für einen Eklat gesorgt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel