vergrößernverkleinern
Ein U17-Trainer (l.) attackiert seinen Spieler
Ein U17-Trainer (l.) attackiert seinen Spieler © Facebook/Gazeta Sporturilor

Während eines Jugendspiels rastet ein Trainer des rumänischen Vereins CSMS lasi aus und greift seinen Schützling auf der Bank an. Der Klub zieht schnell die Konsequenzen.

Skandal im rumänischen Nachwuchsfußball: In einem Spiel der höchsten U17-Liga hat ein Trainer des Vereins CSMS lasi seinen eigenen Spieler auf der Bank mit Tritten attackiert.

In einem Video, das die Sportzeitung Gazeta Sporturilor auf Facebook veröffentlichte, ist zu sehen, wie Liviu Petrache den erst 16-jährigen Codrin Tirisca während des Spiels an der Seitenlinie angreift.

Der Klub hat die Konsequenzen aus dem Vorfall schon gezogen und den Coach gefeuert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel