vergrößernverkleinern
Sanfrecce Hiroshima setzte sich gegen Auckland City FC durch
Sanfrecce Hiroshima setzte sich gegen Auckland City FC durch © Getty Images

Der japanische Meister Sanfrecce Hiroshima hat sich mit einem Sieg im Eröffnungsspiel der Klub-WM für das Viertelfinale qualifiziert.

In Yokohama setzte sich Hiroshima nach Toren von Yusuke Minagawa (9.) und Tsukasa Shiotani (70.) mit 2:0 (1:0) gegen den ozeanischen Champions-League-Sieger Auckland City FC aus Neuseeland durch.

Der europäische Champions-League-Sieger FC Barcelona aus Spanien und River Plate aus Argentinien, Gewinner der Copa Libertadores, greifen erst im Halbfinale in der kommenden Woche ins Geschehen ein.

Insgesamt nehmen sieben Klubs am Turnier in Japan teil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel