vergrößernverkleinern
Mexico's strikers Guillermo Franco (L) a
Cuauhtémoc Blanco (rechts) beendete 2014 seine Nationalmannschaftskarriere. © Getty Images

Die mexikanische Fußball-Legende Cuauhtémoc Blanco ist als Bürgermeister der von hoher Kriminalität geplagten Stadt Cuernavaca vereidigt worden.

Der 42-Jährige erklärte bei der Zeremonie, dass er die Stadt ändern wolle.

Blanco hatte für Mexiko an drei Weltmeisterschaften teilgenommen und war beim Sieg des Confed Cups 1999 einer der drei besten Torschützen des Turniers.

Sein Abschiedsspiel hatte er im Mai 2014 bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel