vergrößernverkleinern
Victor Sanchez
Victor Sanchez scheiterte mit Olympiakos Piräus überraschend in der Champions-League-Quali © Getty Images

Der griechische Serienmeister Olympiakos Piräus hat seinen Trainer Victor Sanchez nach nur knapp sieben Wochen im Amt entlassen.

Der 43-malige Titelträger Olympiakos war in der dritten Runde der Champions League-Qualifikation am israelischen Klub Hapoel Beer Sheva gescheitert. Der Spanier Sanchez (40) hatte das Amt erst am 23. Juni vom Portugiesen Marco Silva übernommen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel