vergrößernverkleinern
England Training Session
Eine Drohne sorgte in Englands dritter Liga für eine kurzzeitige Spielunterbrechung © Getty Images

In Englands dritter Liga taucht auf einmal eine Drohne über dem Feld auf. Der Schiri schickt die Teams von Bradford und Bristol in die Kabinen - aus Sicherheitsgründen.

Eine Drohne hat in der drittklassigen englischen League One für eine Spielunterbrechung gesorgt.

In der Partie zwischen Bradford City und den Bristol Rovers tauchte beim Stand von 0:0 in der 65. Minute ein Flugobjekt über dem Stadion auf, Schiedsrichter Andy Haines schickte die Spieler zu ihrer eigenen Sicherheit vorerst vom Spielfeld.

Nach rund dreiminütiger Pause war das Objekt verschwunden und das Spiel konnte fortgesetzt werden.

James Meredith brachte die Gastgeber anschließend in der 73. Minute per Kopf in Führung, Rovers-Joker Charlie Colkett sicherte den Gästen in der 86. Minute aber doch noch einen Punkt.

Auch die wegen der Unterbrechung mit acht Minuten üppige Nachspielzeit brachte schließlich keinen Sieger mehr hervor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel