vergrößernverkleinern
Marta Galego (M.) vor dem Spiel © Twitter/@miguelverdun

In Spaniens sechster Liga bepöbelt ein Zuschauer die Schiedsrichterin einer Partie und muss daraufhin gehen. Der Fall schlägt in Spanien hohe Wellen.

In Spanien hat eine Schiedsrichterin Bekanntheit erlangt, die sich gegen die chauvinistische Attacke eines Zuschauers wehrte.

Am vergangenen Sonntag leitete Marta Galego die Partie zwischen UE Valls und Cambrils Unio in der zweiten katalanischen Liga, der sechsten Spielklasse in Spaniens Ligasystem, als ein Fan ihr zurief: "Geh den Abwasch machen!"

Sie unterbrach daraufhin das Spiel und forderte den Mann auf, das Stadion zu verlassen. Nach drei Minuten habe er schließlich gehorcht. Von den anderen Zuschauern bekam Galego Applaus, berichtete das katalanische Portal El Travesser.

Mittlerweile haben auch die großen Medien in Spanien den Fall aufgenommen.

Der generelle Konsenz: Galego habe genau richtig gehandelt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel