vergrößernverkleinern
Bayern-Trikots gab es nun auch in der ägyptischen zweiten Liga
Bayern-Trikots gab es nun auch in der ägyptischen zweiten Liga © Getty Images

Der ägyptische Zweitligist Nabaruh sorgt für ein Kuriosum. Weil die neuen Trikots noch nicht da sind, schmeißen sich die Spieler in Jerseys des FC Bayern.

Gewusst wie! Weil die Trikots der neuen Saison noch nicht vorlagen, hat sich der ägyptische Zweitligist Nabaruh vor dem Duell gegen Haras El-Hodood kurzerhand Ersatzklamotten besorgt.

Dabei handelte es sich jedoch nicht um beliebige Shirts - sondern um Trikots des FC Bayern München! Weil der deutsche Rekordmeister bei den meisten Nabaruh-Spieler offenbar so beliebt ist, dass sie ein privates Trikot besitzen, bekam die Mannschaft genügend passende Jerseys zusammen.

Glück haben die ungewohnten Trikots aber nicht gebracht. Die agyptischen Bayern kassierten eine 0:3-Niederlage.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel