Video

Die Übermannschaft der Ligue 1 bleibt weiter ungeschlagen. Gegen den Tabellenletzten feiern Zlatan Ibrahimovic, Kevin Trapp und Co. einen souveränen Sieg.

Paris Saint-Germain mit dem deutschen Torhüter Kevin Trapp strebt weiter der erfolgreichen Titelverteidigung in der französischen Ligue 1 entgegen.

Am 15. Spieltag feierte das Starensemble um den Schweden Zlatan Ibrahimovic ein souveränes 4:1 (1:0) gegen den Tabellenletzten ES Troyes AC und sicherte sich damit vorzeitig die Herbstmeisterschaft. Vor dem Match hatten Spieler und Fans in einem bewegenden Moment den Opfern der Terrroranschläge von Paris gedacht.

Für PSG war es der 13. Saisonsieg - Trapp verpasste allerdings sein neuntes Spiel ohne Gegentreffer.

Ibrahimovic verwandelte einen Strafstoß (58.) zum zwischenzeitlichen 2:0, zuvor hatte sein Sturmpartner Edinson Cavani (20.) die Führung für PSG erzielt. Layvin Kurzawa (67.) und der eingewechselte Jean-Kevin Augustin (84.) erhöhten. Thomas Ayasse (90.+1) erzielte den Ehrentreffer für die Gäste.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel