Video

Der schwedische Stürmerstar führt den französischen Meister Paris Saint-Germain in Nizza zu einem souveränen Sieg. Torhüter Kevin Trapp feiert ein Jubiläum.

Dank Zlatan Ibrahimovic hat Paris Saint-Germain seine Spitzenposition in der französischen Ligue 1 weiter gefestigt.

Der schwedische Stürmerstar erzielte beim 3:0-Sieg des französischen Meisters beim OGC Nizza zwei Treffer. In der 44. Minute verwandelte Ibrahimovic einen an ihm verursachten Elfmeter. Der Übeltäter Niklas Hult sah zudem die Rote Karte. In Überzahl traf Ibrahimovic in der zweiten Halbzeit zum Endstand (61.).

Zuvor hatte Edinson Cavani das Team von Laurent Blanc in Führung gebracht (35.).

Torhüter Kevin Trapp hielt bereits zum zehnten Mal in dieser Saison seinen Kasten sauber.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel