vergrößernverkleinern
Laurent Blanc steht noch bis 2018 bei Paris St. Germain unter Vertrag
Laurent Blanc steht noch bis 2018 bei Paris St. Germain unter Vertrag © Getty Images

Paris St. Germains Präsident Nasser Al-Khelaifi stärkt seinem umstrittenen Coach nach dem erneuten Triumph im französischen Ligapokal den Rücken.

Paris St. Germains Präsident Nasser Al-Khelaifi hat seinem umstrittenen Trainer Laurent Blanc nach dem erneuten Gewinn des Ligapokals am Samstag eine Jobgarantie ausgesprochen.

"Wir haben seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2018 verlängert. Er wird bei uns auch im nächsten Jahr sein", sagte der Katarer.

Seit dem Viertelfinal-Aus in der Champions League gegen Manchester City bläst dem Coach in der französischen Hauptstadt ein scharfer Wind ins Gesicht.

Zuletzt hatte es Medienberichte gegeben, wonach sich PSG bereits um Jose Mourinho bemüht.

Blanc, Weltmeister von 1998 und früherer französische Nationaltrainer, gewann mit dem Verein seit seinem Amtsantritt 2013 zehn nationale Titel, verfehlte den angestrebten Gewinn der Königsklasse mit dem Star-Ensemble um Zlatan Ibrahimovic aber drei Mal klar.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel