vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-MARSEILLE-TOULOUSE
Die Fans von Olympique Marseille senden eine klare Botschaft an ihren Verein © Getty Images

Die Fans von Olympique Marseille haben die Nase voll und lassen dies ihren Verein gewaltig spüren. Für den Ärger gibt es zahlreiche Gründe.

Dem früheren Champions-League-Sieger Olympique Marseille laufen in Frankreich die Fans davon.

Angesichts der ungewissen Zukunft des Vereins im Sommer nach dem Verkauf an einen amerikanischen Investor haben nur 17.520 Fans eine Dauerkarte für die Ligue 1 gekauft. 2003/04 waren es im Rekordjahr 44.415 gewesen, selbst 2011/12 noch 39.000.

Der Rückgang hat mit der sportlichen Talfahrt, schlechten Transfers und dem permanentem Wechsel von Spielern, Trainern und Funktionären zu tun. Zudem dürfen die Fanklubs Tickets für "ihre" Kurven nicht mehr selbst verkaufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel