Video

Racing Straßburg steigt in sechs Jahren vier Mal auf und meldet sich in der Ligue 1 zurück. Der Aufstieg von Amiens SC ist an Dramatik nicht zu überbieten.

Der französische Traditionsverein Racing Straßburg kehrt nach dem vierten Aufstieg binnen sechs Jahren in die Ligue 1 zurück.

Der Meister von 1979 machte am letzten Zweitliga-Spieltag vor 27.500 Zuschauern durch ein 2:1 (2:0) gegen den FC Bourg-Peronnas nach neunjähriger Abstinenz die Rückkehr ins Fußball-Oberhaus perfekt.

Der Klub aus dem Elsass hatte 2011 wegen finanzieller Probleme einen Neuanfang in der fünften Liga gestartet.

Aufstieg in letzter Sekunde

Dramatisch war der Aufstieg in die erste französische Liga von Amiens SC.

Der Klub lag gegen Stade Reims in der 96. Minute beim Stand von 1:1 nur auf Platz sechs - dann erzielte Emmanuel Bourgaud den erlösenden Treffer, durch den Amiens auf Platz zwei sprang, der zum Aufstieg berechtigte. 

Die Nordfranzosen waren wie Straßburg erst diese Saison in die Ligue 2 aufgestiegen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel