Video

Am zweiten Spieltag der Ligue 1 ist OGC Nizza weiter sieglos, während Olympique Lyon noch verlustpunktfrei ist. Das Favre-Team unterliegt einem Aufsteiger.

Am zweiten Spieltag der Ligue 1 macht OGC Nizza den Fehlstart perfekt, während Olympique Lyon weiter verlustpunktfrei ist.

Das Team von Trainer Lucien Favre unterliegt vor eigenem Publikum dem Aufsteiger ES Troyes mit 1:2 (0:0). Niane brachte die Gäste der 53. Minute in Führung, Plea konnte in der 63. Minute für Nizza ausgleichen. Doch Khaoui erzielte in der 85. Minute den späten Siegtreffer für die Gäste. Bei Nizza fehlte Mario Balotelli wegen einer Beinverletzung und auch Neuzugang Wesley Sneijder feierte nicht sein Debüt für das Favre-Team.

(DAZN zeigt internationale Top-Ligen wie die Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1 live. Dazu gibt es auch den Mega-Fight Mayweather vs. McGregor! Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Anders ist die Ausgangslage bei Olympique Lyon: Der siebenfache Meister schnappte sich den zweiten Sieg im zweiten Spiel mit einem 2:1 (0:0)-Sieg bei Stade Rennes.  Nach einer torlosen ersten Hälfte brachten Memphis Depay (57.) und Mariano die Gäste mit zwei Toren in Führung. Der Anschlusstreffer von Rennes durch Bourigeaud in der 86. Minute war nur noch Ergebniskosmetik.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel