vergrößernverkleinern
Sergio Agüero und Alexis Sanchez kämpfen um den Ball
Sergio Agüero und Alexis Sanchez kämpfen um den Ball © getty

Der FC Arsenal hat gegen den amtierenden englischen Meister Manchester City nur ein Unentschieden erreicht.

Die Mannschaft mit den deutschen Weltmeistern Mesut Özil und Per Mertesacker trennte sich von City mit 2:2(0:1).

Der Titelverteidiger aus Manchester ging in der 28. Minute durch Sergio Agüero in Führung, Arsenal drehte die Partie in der zweiten Hälfte jedoch durch Treffer von Jack Wilshere (63.) und Alexis Sanchez (74.).

Der ehemalige Bayern-Spieler Martin Demichelis glich in der 83. Minute aus.

In der Nachspielzeit hatte Manchester Stürmer Dzeko noch die große Chance zum Siegtreffer. Der ehemalige Wolfsburger traf jedoch nur den Pfosten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel