vergrößernverkleinern
Diego Costa erzielt gegen Swansea City drei Treffer für den FC Chelsea © Getty Images

Der Siegeszug des FC Chelsea in der Premier League geht auch im Spitzenspiel gegen Swansea City weiter.

Das Team von Trainer Jose Mourinho siegte mit 4:2 (1:1) gegen die Waliser und stehen als einzige Mannschaft mit dem Punktemaximum von zwölf Zählern nach vier Spielen auf Platz 1.

Der spanische Nationalspieler Diego Costa war als dreifacher Torschütze der Mann des Nachmittags für die Gastgeber, die am Mittwoch in der Königsklasse auf Schalke 04 treffen.

Chelsea lag durch ein Eigentor von Kapitän John Terry (11.) bis kurz vor der Halbzeitpause zurück, ehe Diego Costa erstmals zuschlug (45.).

Mit seinen Saisontoren sechs und sieben (56. und 67. ) machte der gebürtige Brasilianer schnell alles klar. Debütant Loic Remy steuerte das vierte Tor für die Blauen bei (81.), Jonjo Shelvey verkürzte noch einmal (86.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel