vergrößernverkleinern
Der FC Liverpool und Steven Gerrard (l., mit Marouane Chamakh) verlieren erneut

Vizemeister FC Liverpool läuft in der Premier League weiter den eigenen Ansprüchen hinterher.

Bei Kellerkind Crystal Palace verlor Liverpool mit 1:3 (1:1) und hat nach zwölf Spielen gerade einmal 14 Punkte auf dem Konto.

Rickie Lambert (2.) brachte die "Reds" zwar früh in Führung, doch dank Treffern von Dwight Gayle (17.), Joe Ledley (78.) und Mile Jedinak (81.) drehte Crystal Palace die Partie zu seinen Gunsten.

Hier gibt es alles zur Premier League

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel