vergrößernverkleinern
Southampton-Chelsea-Premier League-Sadio Mane
Sadio Mane (M.) spielt seit dieser Saison für den FC Chelsea © Getty Images

München - Fußball satt: In England geht es auch zwischen den Jahren Schlag auf Schlag. Der 19. Spieltag der Premier League im LIVE-TICKER.

Von Patrick Mayer

Schlag auf Schlag.

In England folgt zwischen den Jahren Spieltag auf Spieltag. Nur zwei Tage nach dem legendären Boxing Day geht es in der Premier League bereits an diesem Sonntag weiter.

Tabellenführer FC Chelsea, Verfolger und Meister Manchester City sowie das wiedererstarkte Manchester United - alle großen Teams sind mit dabei und streben nach wertvollen Punkten im Kampf um die Meisterschaft auf der Insel.

Der 19. Spieltag der Premier League im LIVE-TICKER:

+++ Podolski im Schaufenster? +++

Die Anzeichen für einen Abgang von Nationalspieler Lukas Podolski vom FC Arsenal verdichten sich. Englische und italienische Medien berichteten jüngst von angeblich fortgeschrittenen Verhandlungen mit Inter Mailand.

Ob er bei West Ham zum Einsatz kommt? Zumindest fehlt der Franzose Olivier Giroud nach seinem Aussetzer am vergangenen Spieltag gegen West Bromwich rotgesperrt.

+++ Mourinho "liebt" Chelsea +++

Der portugiesische Chefcoach der Londoner schwärmte vor der Aufgabe in Southampton von seinem Klub. "Ich glaube, es ist als Trainer wichtig, sich in seinem Umfeld wohlzufühlen. Das habe ich eine Weile lang vermisst", sagte der 51-Jährige: "Ich habe wieder ein Team, das ich liebe."

Er stichelte damit gegen seinen früheren Arbeitgeber. Von 2010 bis 2013 arbeitete er als Trainer bei Real Madrid. 2013 kehrte Mourinho zum FC Chelsea zurück, wo er bereits von 2004 bis 2008 erfolgreich gearbeitet hatte. Aktuell führt sein Team mit drei Punkten Vorsprung vor Manchester City die Premier League an (DATENCENTER: Die Premier League).

"Die Ergebnisse sind gut und die Spieler sind auch glücklich", sagte Mourinho. "Ich als Coach bin auch glücklich, weil meine Mannschaft gut spielt."

+++ Der 19. Spieltag im Überblick +++

Tottenham Hotspur - Manchester United (13 Uhr)

FC Southampton - FC Chelsea (15.05)

Aston Villa - FC Sunderland

Hull City - Leicester City

Manchester City - FC Burnley

Queens Park Rangers - Crystal Palace

Stoke City - West Bromwich Albion

West Ham United - FC Arsenal (alle 16.00)

Newcastle United - FC Everton (17.15)

+++ Manchester City - FC Burnley, 1:0, 23. Minute +++

Der Tabellenzweite geht in Führung. Manchester City erzielt das 1:0 gegen Burnley. David Silva ist der Torschütze.

+++ Weiter geht's in England +++

Die Premier League kennt einfach keine Pause. Nur zwei Tage nach dem Boxing Day geht es mit dem 19. Spieltag weiter. Den Anfang machen Tottenham Hotspur und Manchester United mit Coach Louis van Gaal. Tabellenführer FC Chelsea muss mit Trainer Jose Mourinho beim Überraschungsteam FC Southampton ran, und der FC Arsenal mit den beiden deutschen Nationalspieler Per Mertesacker und Lukas Podolski bei West Ham United.

Bei SPORT1 sind Sie live dabei.

+++ Manchester City - FC Burnley, 2:0, 34. Minute +++

City erhöht auf 2:0 Fernandinho trifft, Samir Nasri leistet die Vorarbeit.

+++ Hull City - Leicester City 0:1, 32. Minute +++

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:1 +++

Chelsea nimmt das gegnerische Tor in Beschlag. Southampton verbarrikadiert sich vor dem eigenen Kasten. Vor allem Hazard und Luis sorgen über links immer wieder für Alarm. Zudem lauert Diego Costa auf seine Chance. Doch noch steht es unentschieden!

+++ West Ham United - FC Arsenal, 0:0 +++

Santi Cazorla und die Londoner tun sich schwer bei West Ham. Nach 29. Minuten steht es noch 0:0. Dabei braucht der FC Arsenal jeden Punkt, wollen die Londoner als aktuell Tabellensiebter noch Boden gut machen.

+++ Manchester City - FC Burnley, 1:0, 23. Minute +++

Der Tabellenzweite geht in Führung. Manchester City erzielt das 1:0 gegen Burnley. David Silva ist der Torschütze.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:1 +++

Willian wird geblockt. Der FC Chelsea belagert jetzt förmlich das Tor von Southampton. Wechsel bei Southampton: Maya Yoshida geht runter, der Rumäne Florin gardos kommt in die Partie.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:1 +++

Chelsea ergreift die Initiative. Vor allem Filipe Luis macht mächtig Dampf. Wieder kommt Hazard gefährlich vors Tor. Sein Schuss geht nur knapp am Tor vorbei!

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:1 +++

Fabregas sieht die Gelbe Karte wegen einer vermeintlichen Schwalbe. Matt Targett kommt zu spät, lässt das Bein stehen. Der Referee sieht das nicht und verwarnt den Spanier. Das hätte einen Foulelfmeter geben müssen!! 54 Minuten sind durch.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:1, 2. Halbzeit +++

Weiter geht's auch in Southampton beim Spitzenspiel. Schürrle bleibt nach ganz schwacher erster Halbzeit in der Kabine. Der Brasilianer Willian kommt für den Weltmeister ins Spiel. Chelsea rennt nun an, aber Southampton macht das wirklich clever.

+++ Der 19. Spieltag im Überblick +++

Los geht's auch sechs anderen Plätzen. Unter anderem muss der FC Arsenal bei West Ham United ran. Per Mertesacker steht bei den Gunners in der Startelf, Lukas Podolski nicht.

Tottenham Hotspur - Manchester United 0:0

FC Southampton - FC Chelsea 1:1, Halbzeit

Aston Villa - FC Sunderland

Hull City - Leicester City

Manchester City - FC Burnley

Queens Park Rangers - Crystal Palace

Stoke City - West Bromwich Albion

West Ham United - FC Arsenal (alle 16 Uhr)

Newcastle United - FC Everton (17.15)

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:1, Halbzeit +++

Halbzeit im St. Mary's Stadium. Ein passiver FC Chelsea liegt in Southampton bis zur 45. Minute hinten. Den Blues fällt gegen freche Gastgeber wenig ein. Diese verteidigen geschickt und warten auf ihre Kontermöglichkeiten. Mane erzielt den Führungstreffer nach einem Stellungsfehler von Terry. Doch dann schlägt Hazard mit einer feinen Einzelleistung zurück. Hier ist alles drin!

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:1, 45. Minute +++

Da ist der Ausgleich! Eden Hazard ist auf links durch. Der Belgier setzt sich unnahcahmlich gegen drei Mann durch, täuscht einen Schuss an und schließt dann trocken ab. Ein Super-Tor!!

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:0 +++

41 Minuten sind durch! Schürrle wird bei einem Kopfballduell niedergestreckt. Er schüttelt sich kurz durch - und steht wieder. Weiter geht's für den Weltmeister! Wirklich auffällig spielt er aber nicht, er hängt förmlich in der Luft.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:0 +++

Chelsea steht tief, Southampton gut. Sie machen die Räume weiter dicht. Die taktische Devise geht auf. Die Londoner kommen nicht dazu, ein geordnetes Offensivspiel aufzuziehen. Mourinho beordert Hazard auf die rechte Außenbahn. Der Belgier soll die linke Abwehrseite unter Druck setzen. Und er schickt Drogba zum Warmmachen.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:0 +++

35 Minuten sind hier durch. Der Außenseiter liegt gegen den Tabellenführer (DATENCENTER: Die Premier League) weiter in Front. Mourinho schaut besorgt. Der Spielstand gefällt dem portugiesischen Startrainer gar nicht.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:0 +++

Chelsea kommt. Vor allem Diego Costa sorgt für Alarm. Von Weltmeister Schürrle ist kaum etwas zu sehen. Doch Southamptoin wehrt sich und hält das Tempo hoch. Ein sehr intensives Spiel.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:0 +++

Riesenchance für Fabregas. Er geht auf links an die Grundlinie, will querlegen. Der Ball wird abgefälscht und geht nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:0 +++

Chelsea wirkt geschockt. 23 Minuten sind gespielt - und den Blues fällt nur wenig ein. Sie brauchen zu lange vor des Gegners Tor. Southampton stellt geschickt die Räume zu und verschiebt taktisch klug. Das wird hier eine ganz harte Nuss für die Londoner.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 1:0 , 17. Minute +++

Tooooooorrrrr für Southampton! Was ein Ding. Terry spielt zu spät auf Abseits. Sadio Mane ist auf und davon, legt sich den Ball kurz vor und lupft ihn dann über den herauseilenden Thibaut Courtois hinweg ins Tor. Der Außenseiter führt.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 0:0 +++

Da brennt es im Strafraum der Londoner. Vom langen Pfosten wird der Ball vors Tor bugsiert. Ryan Bertrand hat das freie Tor vor sich, doch John Terry kann ihn gerade noch stören. 14 Minuten sind gespielt!

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 0:0 +++

Die Londoner starten beim Tabellenvierten stark. Routinier Terry rutscht der Ball nach einem Eckstoß über die Stirn. Sonst wäre der Ball schon drin gewesen. Mächtig Tempo ist hier drin. Southampton nimmt den Kampf an.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 0:0 +++

Southamption beginnt klassisch mit einem 4-4-2. Weltmeister Schürrle stürmt bei Chelsea neben dem spanischen Torjäger Diego Costa, der es bereits auf 13 Treffer in dieser Saison bringt. Die Londoner suchen von Beginn an zielstrebig den Weg zum gegnerischen Tor.

+++ FC Southampton - FC Chelsea, 0:0 +++

Los geht's im St. Mary's Stadium. Nach dem Patzer von ManUnited kann der FC Chelsea bei einem Sieg weiter vorlegen. Jose Mourinho plant den nächsten Sieg mit dem Tabellenführer.

+++ Der 19. Spieltag im Überblick +++

Tottenham Hotspur - Manchester United 0:0

FC Southampton - FC Chelsea (15.05)

Aston Villa - FC Sunderland

Hull City - Leicester City

Manchester City - FC Burnley

Queens Park Rangers - Crystal Palace

Stoke City - West Bromwich Albion

West Ham United - FC Arsenal (alle 16.00)

Newcastle United - FC Everton (17.15)

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, Endstand +++

Das war's an der White Heart Lane! Die Spurs und ManUnited trennen sich ohne Tore. Der eine Punkt ist für beide Teams zu wenig. United droht den Anschluss an City und Chelsea endgültig zu verlieren, Tottenham bleibt weiter hinter den Europa-League-Plätzen (DATENCENTER: Die Premier League). Louis van Gaal und die Red Devils können mit dem Gastspiel in Nordlondon nicht zufrieden sein. Gleich geht's weiter mit FC Southhampton gegen den FC Chelsea.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 90. Minute +++

Drei Minuten gibt es obendrauf. United steht tief in der eigenen Hälfte. Tottenham greift weiter unentwegt an. Doch die letzte Zielstrebigkeit fehlt. Sie parken Kane vor des Gegners Tor, immer auf Höhe der Innenverteidiger. Reicht es doch noch?

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 88. Minute +++

Manchester verteidigt nur noch. Die Spurs drängen weiter auf das Siegtor. Es wäre schon zum Auftakt die Überraschung des Spieltags. Doch bisher hält De Gea seinen Kasten sauber. Bleibt es bis zum Schlusspfiff dabei?

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 85. Minute +++

Dabei hat der englische Nationalkeeper noch Glück. Beim Eckball davor zieht und zerrt er an Kane, reißt den Angreifer der Spurs nieder. Das ist selbst für englische Verhältnisse zu viel. Es wäre ein klarer Strafstoß gewesen!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 84. Minute +++

Gelbe Karte gegen Rooney. Dsa war wirklich dumm. Falcao stößt seinen Gegenspieler weg, Rooney legt sich mit dem Schiedsrichter an. Und fürs Meckern gibts auch in England die Gelbe Karte.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 82. Minute +++

Riesenchance für Tottenham! Kane bindet drei Gegenspieler, narrt sie alle und spielt den Ball durch die Gasse. Mason kommt angesprintet und hämmert den Ball mit links Zentimeter über den Kasten. Das wäre das 1:0 gewesen!!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 78. Minute +++

Schöner Standard! Eriksen zirkelt den Ball aus gut 20 Metern über die Mauer hinweg. Doch der Spanier De Gea hat aufgepasst und faustet die Kuegel weg. Starke Aktion von Beiden. Die Hotspur nehmen einen Doppelwechsel vor.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 76. Minute +++

Letzter Wechsel bei United. Shaw kommt für den gelbverwarnten McNair in die Partie. Die Red Devils lassen weiter nach. Von Rooney, Mata und Falcao ist wikrlich gar nichts mehr zu sehen. Die Schaltzentrale ist nicht mehr in betrieb. Und Tottenham nimmt noch einmal des Gegners Tor ins Visier.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 72. Minute +++

Vertonghen haut den Ball einfach mal vors Tor. Innenverteidiger Facio nimmt ihn auf und schließt aus der Drehung ab. De gea taucht runter und hat den Ball schöne Parade. Sollte hier etwa Tottenham in Führung gehen?

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 71. Minute +++

McNair sieht bei United die Gelbe Karte. Er lässt gegen Kane das Bein stehen. Der ackert und malocht im Sturm der Hotspur.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 68. Minute +++

Mata zimmert die Kugel auf die Ränge. Rafael setzt sich auf Rechts stark durch, bringt den Ball flach vor den Fünfmeterraum. Der Spanier hat eine super Ausgangssituation, aber eben auch Rückenlage. Dabei ist er doch eigentlich für eine herausragende Schusstechnik bekannt.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 66. Minute +++

Die Londoner greifen viel früher an als noch vor der Pause. Fast jedes Kopfballduell geht an Tottenham. United tut sich schwer. Die Leistung von Manchester wird dem Tabellenplatz nicht gerecht. Dabei haben sie hier die Chance, den Abstand auf die ersten Beiden, Chelsea und City, zu verkürzen. Es muss mehr kommen!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 62. Minute +++

So, United schwimmt jetzt dann doch gehöriger. Zwar kommen die Hotspur nicht zwingend vors Tor. Doch den Gästen fehlt nun einfach ein Mittel, um den Nordlondonern beizukommen.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 59. Minute +++

United lässt nach. Rooney findet nicht zu seinem Spiel. Schon zur Pause kamen nur 67 Prozent seiner Pässe an. Nun taucht er ganz ab. Selbes gilt für Stürmer Falcao. Von ihm ist gar nichts mehr zu sehen. Tottenham dagegen erhöht die Schlagzahl. Die richtige Vorgehensweise gegen die spielstarke Mannschaft von Louis van Gaal.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 55. Minute +++

Diesmal kommt der Pass durch die Schnittstelle zu Mata. Da stimmt die Zuordnung nicht bei Tottenham. Der Spanier kann Flanken. Doch der Ball kommt halbhoch. Van Persie hält die Innenseite hin, der Schuss geht klar drüber.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 53. Minute +++

Jetzt sind auch die Nordlonodner präsent. Eriksen versucht es mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze. Doch ein Abwehrspieler von Manchester hat das Bein dazwischen. Die Hotspur wehren sich. Bei United sieht Young die Gelbe Karte.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 52. Minute +++

Die Hälfte seiner Tore haben die Hotspur bisher nach ruhenden Bällen erzielt. Doch der erste Eckball in diesem Spiel bringt der Heimmannschaft nichts ein.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 49. Minute +++

United ist weiter am Drücker. Mata trott die Eckstöße 5 und 6 vors Tor. Am Ende hat Lloris die Kugel sicher. Manchester dominiert hier Ball und Gegner. Einzig, das Tor fehlt für den Tabellendritten (DATENCENTER: Die Premier League).

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 46. Minute +++

Beginn der 2. Halbzeit an der White Heart Lane. United wechselt und bringt den Brasilianer Rafael ins Spiel. Tottenham muss sich hier was einfallen lassen. Nur dank Keeper Lloris steht es noch 0:0.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 45. Minute +++

Pause! Das war die erste Halbzeit an der White Hart Lane. Manchester United stellt die klar bessere und überlegene Mannschaft. Tottenham kann von Glück sagen, dass es nicht mit einem Rückstand in die Kabinen geht. Gleich geht's weiter!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 45. Minute +++

Und wieder Lloris!! Was für eine Parade. Young zirkelt einen Kunstschuss in Richtung Lattenkreuz. Doch Lloris lässt einfach nichts zu. Der Franzose greift über und lenkt den Ball spektakulär übers Gebälk. Eine Wahnsinnsparade.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 43. Minute +++

Lloris ist mittlerweile permanent im Fokus. Diesmal kommt die Flanke von links. In der Mitte steigt Rooney hoch. Schöner Kopfballaufsetzer des englischen Nationalstürmers. Doch der französische Torwart hat erneut aufgepasst.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 39. Minute +++

Lloris rettet gegen Van Persie. Der Niederländer kommt zwei Meter vor dem Tor frei an den Ball, kann diesen jedoch nicht kontrollieren. Der französische Keeper ist zur Stelle und faustet die Kugel weg. Puh, das war knapp!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 37. Minute +++

Belgisch-niederländische Nettigkeiten. Jan vertonghen und Robin van Persie geraten verbal aneinander. Vor allem der niederländische Stürmerstar sagt seinem Gegenüber, was er von dessen kompromisloser Spielweise hält. Es bleibt ruppig!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 34. Minute +++

Wieder Falcao! Der Kolumbianer ist der gefährlichste Mann auf dem Platz. An der Sechzehnergrenze schlägt er einen schnellen Haken und schließt mit Rechts ab. Lloris ahnt jedoch die Finte und taucht runter. Der Franzpose hat den Ball.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 32. Minute +++

Es bleibt ruppig. Benjamin Stambouli (26. Minute) und Andros Townsend (27.) sehen die Gelbe Karte. Tottenham muss wieder mehr machen. United hat klar Oberwasser. Ein Tor liegt in der Luft!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 29. Minute +++

Manchester gibt hier nun klar den Ton an. Immer wieder kommen die Red Devils vors gegnerische Tor, versuchen ihre schnellen Angreifer in Szene zu setzen. Vor allem der Kolumbianer Falcao sorgt immer wieder für mächtig Alarm. Coach Louis van Gaal schaut ernst drein, dabei läufts für sein Team richtig gut.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 24. Minute +++

Fehlentscheidung? Nein! Der Ball ist ganz knapp hinter der Linie, doch Falcao stand im Abseits. Und zwar beim ersten Abspiel von Van Persie. Dann legt Jones per Kopf vor und Falcao bugsiert den Ball hinter die Linie. In diesem Moment hebt er das passive Abseits auf. Eine knifflige Szene! Aber, richtig entschieden!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 22. Minute +++

Was für ein Freistoß! Lloris bleibt wie angewurzelt auf der Linie stehen. Der Standard von Mata wird von mason leicht abgefälscht, der Ball klatscht nur so gegen den Pfosten. Ein Raunen geht durchs Stadion - Riesenchance für United!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 20. Minute +++

Jetzt geht es Schlag auf Schlag an der White Heart Lane. Andros Townsend schlägt einen Haken und chippt den Ball herrlich fein vor den Fünfmeterraum. Harry Kane ist da, bringt den Ball aber nicht unter Kontrolle. De Gea pariert auf der Linie!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 19. Minute +++

Da wirds gefährlich! Falcao kommt für die Red Devils vors Tor. Mata spielt den ball schön durch die Schnittstelle. Der Kolumbianer startet explosiv, rutscht aber aus. Seine Schuss mit der Pike kann Lloris festhalten.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 17. Minute +++

Rooney wird ermahnt. Da hat der englische Nationalspieler zu heftig hingelangt. Und das zieht eine mündliche Verwarnung vom Referee nach sich. Torchancen gibts hier kaum noch zu sehen, dafür viel Kampf auf Höhe der Mittellinie.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 14. Minute +++

Viele Unterbrechungen! Wir sehen zwar ein geordnetes Fußballspiel. Immer wieder streuen die Spieler aber kleinere Fouls und Tacklings ein. Keine Frage: Es geht zur Sache. Vonwegen weihnachtliche Besinnlichkeit!

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 11. Minute +++

Erster Eckstoß für United! Rooney tritt den Ball vor den Fünfmeterraum. Doch die Abwehr um den französischen Nationalkeeper Hugo Lloris ist zur Stelle und kann klären. Lloris ist die Konstante beim Tabellensiebten - nicht nur in diesen Tagen.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 7. Minute +++

Die erste Chance für Tottenham! Der Ball kommt durch die Gasse und Ryan Mason nur einen Schritt zu spät. Er kommt zwar noch mit der Fußspitze dran, doch David de Gea kann sicher parieren.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 4. Minute +++

United kommt. Van Persie und Falcao kreuzen viel in der Spitze. Sie machen richtig dampf. Manchester versucht den Ball zu kontrollieren und die Dominanz zu gewinnen. Intensiver Beginn hier im Norden Londons.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 2. Minute +++

Forscher Beginn der Londoner. Tottenham startet wie erwartet mit aggressivem Pressing bereits in des Gegners Hälfte. Die Weißen verlagern das Spiel in die Hälfte von United.

+++ Tottenham Hotspur - Manchester United, 0:0, 1. Minute +++

Los geht's an der White Hart Lane. Manchester spielt an. Die Körpersprache stimmt bei beiden Mannschaften. Der Auftakt zum 19. Spieltag.

+++ Mit Vollgas in London +++

United-Coach Louis van Gaal schickt eine 3-5-2-Formation aufs Feld. Im Sturm stehen Robin van Persie und Radamel Falcao, dahinter kommt Juan Mata. Wayne Rooney läuft in der Zentrale auf.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel