vergrößernverkleinern
Mesut Özil ist wieder da
Mesut Özil ist wieder da © getty

Mit einem wiedergenesenen Mesut Özil will der FC Arsenal seine zuletzt ausbaufähige Auswärtsbilanz in der Premier League aufpolieren.

Nur ein Sieg bei den letzten vier Auftritten auf des Gegners Platz ist für ein Spitzenteam eindeutig zu wenig.

Allerdings gibt es für dieses Vorhaben sicherlich einfachere Aufgaben als ein Auftritt bei Manchester City (ab 17 Uhr im LIVE-TICKER)

Der Meister hat im heimischen Etihad Stadium in dieser Premier-League-Saison erst ein Spiel verloren (0:1 am 3. Spieltag gegen Stoke) und dürfte nach dem mauen 1:1 in Everton am vergangenen Wochenende mit reichlich Wut im Bauch auflaufen.

Zumal Tabellenführer FC Chelsea am Samstag mit einem 5:0-Kantersieg bei Swansea City den Vorsprung auf City auf fünf Punkte ausbaute.

Ein Sieg ist damit fast schon Pflicht, um im Meisterschaftsrennen nicht zu weit ins Hintertreffen zu geraten.

Bei Arsenal wird Özil nach seinem knapp 20-minütigen Comeback in der Vorwoche beim 3:0-Erfolg gegen Stoke City wohl vorerst zunächst auf der Bank Platz nehmen.

SPORT1 begleitet das Spitzenspiel der Premier League ab 17 Uhr im LIVE-TICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel