Für Stoke Citys Angreifer Bojan Krkic ist die Saison vorzeitig zu Ende.

Der Spanier zog sich im FA-Cup-Spiel gegen Rochdale einen Kreuzbandriss zu und fällt damit für den Rest der laufenden Saison aus.

Der 24-Jährige wechselte im Sommer 2014 vom FC Barcelona, wo er sie nicht durchsetzen konnte, zu Stoke.

In 18 Pflichtspielen für seinen neuen Arbeitgeber erzielte der Spanier mit serbischen Wurzeln fünf Treffer.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel