vergrößernverkleinern
Willian (l.) erzielt kurz vor Schluss den Siegtreffer für den FC Chelsea.
Willian (l.) erzielt kurz vor Schluss den Siegtreffer für den FC Chelsea. © Getty Images

Der Brasilianer rettet den Spitzenreiter gegen den FC Everton. Titelverteidiger Manchester City hält dank eines lockeren Erfolgs gegen Stoke City Schritt. Manchester United klettert.

Der FC Chelsea hat durch einen Last-Minute-Sieg seine Tabellenführung in der englischen Premier League gefestigt.

Die "Blues" setzten sich am 25. Spieltag mit 1:0 (0:0) gegen den FC Everton durch, Willian sorgte erst in der 89. Minute für den wichtigen Sieg der Blues (DATENCENTER: Ergebnisse und Spielplan). Der zweitplatzierte Titelverteidiger Manchester City feierte einen lockeren 4:1 (1:1)-Erfolg bei Stoke City, das mit dem früheren Leverkusener Philipp Wollscheid in der Startelf antrat.

Der Rückstand der Citizens (52) auf Chelsea (59) beträgt damit weiterhin sieben Punkte, auf Rang drei verbesserte sich Stadtrivale Manchester United (47) (DATENCENTER: Tabelle).

Die Mannschaft von Louis van Gaal setzte sich gegen Aufsteiger FC Burnley 3:1 (2:1) durch und verdrängte damit den FC Southampton (46) von den direkten Champions-League-Plätzen. Die Saints kamen gegen West Ham United nur zu einem 0:0.

Nach Schürrles Abgang zum VfL Wolfsburg feierte der vom AC Florenz gekommene Kolumbianer Juan Cuadrado ein unauffälliges Startelf-Debüt für Chelsea. Kurz vor der Entscheidung durch den Brasilianer Willian sah Evertons Gareth Barry zudem nach einer Rudelbildung die Gelb-Rote Karte (88.).

Stoke City v Manchester City - Premier League Sergio Aguero
Sergio Aguero erzielte zwei Treffer beim Sieg von Manchester City gegen Stoke City. © Getty Images

Den klaren Sieg für Manchester City schossen Sergio Agüero (33., 70./Foulelfmeter), James Milner (55.) und Samir Nasri (76.) heraus. Ex-Nationalspieler Peter Crouch (33.) hatte zwischenzeitlich den Ausgleich für Stoke erzielt.

West Bromwich Albion setzte sich durch ein 2:0 (0:0) gegen Swansea City von den Abstiegsplätzen ab, im Tabellenmittelfeld trennte sich zudem Crystal Palace mit 1:1 (0:1) von Newcastle United.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel