vergrößernverkleinern
Eden Hazard spielt seit 2012 für den FC Chelsea
Eden Hazard erreichte bei der WM 2014 mit Belgien das Viertelfinale © Getty Images

Eden Hazard hat seine ohnehin bis 2017 laufenden Vertrag beim FC Chelsea vorzeitig bis 2020 verlängert. Das gaben die Blues am Donnerstag bekannt. Der 24-Jährige, dessen jüngerer Bruder Thorgan (21) derzeit von Chelsea an den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach verliehen ist, hat in dieser Saison wettbewerbsübergreifend bereits 13 Tore für das Team von Coach Jose Mourinho erzielt.

"The Special One" lobte seinen Musterschüler anschließend in den höchsten Tönen. Die Vertragsverlängerung zeige, "dass er daran glaubt, dass dieser Trainerstab und diese Mitspieler ihm helfen können, der beste Spieler der Welt zu werden. Er ist jetzt schon ein Top-Spieler und hat eine fantastische Entwicklung genommen. Aber er ist noch jung und kann der Beste werden".

Der belgische WM-Teilnehmer kam 2012 vom OSC Lille an die Stamford Bridge und erzielte seit 43 Tore in 147 Pflichtspielen. In der vergangenen Saison wurde der Flügelstürmer von den Fans zum "Chelsea-Spieler des Jahres" gewählt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel