Video

Sein drittes Saisontor reichte nicht, Weltmeister Mesut Özil hat mit dem FC Arsenal im Rennen um einen Champions-League-Platz einen Rückschlag einstecken müssen.

Beim 1:2 (1:0) im Londoner Derby bei Tottenham Hotspur brachte der 26-Jährige sein Team früh in Führung (11.).

Doch Harry Kane sicherte dem Lokalrivalen mit einem Doppelpack (56. und 86.) den verdienten Sieg.

Arsenal musste nach zuletzt drei Siegen in Folge den Nachbarn vorbei lassen und rutschte auf den sechsten Tabellenplatz ab.

Die Spurs sind mit einem Punkt mehr vorerst Vierter.

Özils Treffer an der White Hart Lane ging ein Flankenlauf von Danny Welbeck voraus, der den Ball für Olivier Giroud auflegte.

Der Franzose passte weiter auf den deutschen Nationalspieler, der den Ball unter die Latte setzte.

Schon zum 5:0 vor einer Woche gegen Aston Villa hatte Özil ein Tor und eine Vorlage beigesteuert.

Eine solide Abwehrleistung lieferte sein Weltmeisterkollege Per Mertesacker ab.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel