vergrößernverkleinern
Der FC Chelsea hat einen neuen Trikotsponsor
Der FC Chelsea hat einen neuen Trikotsponsor © Twitter @chelseafc

Der FC Chelsea hat einen neuen Trikotsponsor und kassiert dafür jährlich eine gigantische Summe. Mit den frischen Millionen soll schon eine Transferoffensive geplant sein.

Warmer Geldregen für den FC Chelsea: Die Blues haben einen neuen Trikotsponsor, der dem Klub jährlich rund 55 Millionen Euro überweisen wird.

Chelsea wird ab der kommenden Saison fünf Jahre lang mit dem Schriftzug des Autoreifenherstellers Yokohama auf der Brust auflaufen.

Damit hat der Deal ein Volumen von insgesamt rund 275 Millionen Euro und ist der zweitbeste Vertrag mit einem Trikotsponsor hinter der Vereinbarung von Manchester United mit Chevrolet.

Die Red Devils bekommen von dem amerikanischen Autohersteller im Jahr rund 72 Millionen Euro überwiesen.

Zum Vergleich: Der FC Bayern soll von Trikotsponsor Telekom pro Jahr rund 30 Millionen Euro erhalten.

In einem Statement des FC Chelsea hieß es: "Durch den Vertrag mit Yokohama platziert sich Chelsea an der Spitze des europäischen Fußballls, mit einem der größten Sponsorenverträge, der je unterschrieben wurde."

In England gibt es schon Spekulationen, dass Chelseas Teammanager Jose Mourinho durch den Deal kräftig in die Mannschaft investieren dürfe.

So soll der Klub laut "The Telegraph" an einer Verpflichtung von Real Madrids Verteidiger Raphael Varane interessiert sein. Der Franzose soll rund 41 Millionen Euro kosten.

Zudem sollen ein Mittelfeldspieler und ein Stürmer auf der Einkaufsliste stehen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel