vergrößernverkleinern
Chelsea v Arsenal - Premier League
LONDON, ENGLAND - OCTOBER 05: A dejected Per Mertesacker of Arsenal after defeat during the Barclays Premier League match between Chelsea and Arsenal at Stamford Bridge on October 4, 2014 in London, England. (Photo by Shaun Botterill/Getty Images) © Getty Images

Im Kampf um die Meisterschaft in England treffen die beiden Top-Teams der Liga aufeinander. Der FC Chelsea genießt dabei eine komfortable Situation, kann durch einen Sieg ein Matchball-Spiel herbeiführen.

Die Serie liest sich beeindruckend: Seit neun Pflichtspielen ist der FC Arsenal ungeschlagen. In der Premier League bedeutet das: Platz zwei. Hinter dem FC Chelsea.

Am fünftletzten Spieltag – Arsenal hat zudem noch ein Nachholspiel – kommt es nun zum Spitzenduell: Die "Gunners" empfangen den FC Chelsea. (So, 17 Uhr, LIVETICKER)

Chelsea in aussichtsreicher Position

Das Team von Jose Mourinho hat zehn Punkte Vorsprung, kann durch einen Erfolg eine Vorentscheidung herbeiführen. Durch einen Sieg am Mittwoch im Nachholspiel bei Leicester City könnten die "Blues" den Titel dann endgültig sicher machen. Es wäre die fünfte Meisterschaft für den Verein.

Arsenal gegen Chelsea – das ist auch das Duell der Trainer. Arsene Wenger und Jose Mourinho gerieten in der Vergangenheit schon arg aneinander, der Arsenal-Trainer versucht vor der Partie die Rivalität herunterzuspielen: "Die Vergangenheit spielt keine Rolle. Im Fußball kommt es auf die Tagesform an. Die wird das Spiel entscheiden."

Mourinhos starke Statistik

Die Statistik spricht dabei aber für Chelsea: Seit zwölf Liga-Spielen ist das Team ungeschlagen, zudem verlor Mourinho in den letzten zwei Jahren nicht ein einziges Spiel gegen die vermeintlich großen Mannschaften aus Manchester, London und Liverpool.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel