vergrößernverkleinern
Arsenal v Chelsea - Premier League
Mesut Özil (r.) kommt mit Arsenal nicht über ein Remis hinaus © Getty Images

Der FC Chelsea kann den Meistersekt langsam aber sicher kalt stellen. Nach einem 0:0 im Spitzenspiel beim FC Arsenal mit den beiden Weltmeisters Per Mertesacker und Mesut Özil ist dem Team von Trainer Jose Mourinho die fünfte Meisterschaft in England kaum noch zu nehmen.

Nach 34 Spieltagen beträgt der Vorsprung der Blues vor den ärgsten Verfolgern Manchester City und FC Arsenal zehn Punkte. Zudem hat Chelsea noch ein Spiel mehr vor der Brust als der Zweite Manchester City.

Arsenal fiel durch sein sechstes Remis in dieser Saison auf Platz drei zurück, da Titelverteidiger Manchester City zuvor 3:2 (1: 0) gegen Aston Villa gewonnen hatte und aufgrund der besseren Tordifferenz vor den Gunners liegt, die allerdings ebenfalls erst 33 Spiele absolviert haben.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel