vergrößernverkleinern
Jonas Gutierrez erzielte das 2:0 für Newcastle gegen West Ham
Jonas Gutierrez erzielte das 2:0 für Newcastle gegen West Ham © Getty Images

Newcastle United hat sich in der Premier League doch noch gerettet.

Newcastle, das seit dem 28. Spieltag neun von zehn Spielen verloren hatte, setzte sich am letzten Spieltag mit 2:0 (0:0) gegen West Ham United durch und beendete die Saison auf Rang 15. (DATENCENTER: Tabelle)

Zum Helden wurde Jonas Gutierrez. Der Argentinier hatte am 16. September 2014 mitgeteilt, dass er an Krebs erkrankt war.

Gutierrez kämpfte sich zurück, feierte im März sein Comeback und traf beim Sieg gegen West Ham in der 85. Minute zum vorentscheidenden 2:0.

Zuvor hatte Moussa Sissoko (54.) die Gastgeber in Führung gebracht.

"Ich wusste nicht, ob ich wieder Fußball spielen werde. Jetzt bin ich zurück und genieße den Fußball", sagte der 31-Jährige bei Sky Sports.

Bei West Ham United wurde derweil direkt nach Abpfiff bekannt, dass der Vertrag von Trainer Sam Allardyce nicht verlängert wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel