vergrößernverkleinern
Philipp Wollscheid bestritt zwei Länderspiele für Deutschland West Ham United v Stoke City - Premier League
Philipp Wollscheid bestritt zwei Länderspiele für Deutschland © Getty Images

Stoke City hat den vom Bundesligisten Bayer Leverkusen ausgeliehenen Philipp Wollscheid zum 1. Juni fest verpflichtet.

Dies teilte das Team aus der Premier League mit.

Innenverteidiger Wollscheid (26) erhält einen Dreijahresvertrag, über die Ablösesumme wurde zunächst nichts bekannt.

 "Schon als hier im Januar angekommen bin, habe ich gespürt, dass das ein Klub ist, wo ich für lange Zeit bleiben könnte", sagte Wollscheid auf der Klubhomepage: "Meine Zeit in Leverkusen ist nicht so verlaufen, wie ich mir das vorgestellt habe. Bei Stoke habe ich einen Neustart machen können."

"Wir sind erleichtert, dass wir uns Philipps Dienste dauerhaft sichern konnten", sagte Vorstandschef Tony Scholes: "Er hat nur wenig Zeit benötigt, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen."

Nationalspieler Wollscheid war im September 2014 zunächst von Leverkusen zum Ligarivalen 1. FSV Mainz 05 ausgeliehen worden.

Nach dem Ende der Hinrunde kehrte er kurzzeitig zu Bayer zurück, ehe er im Januar, ebenfalls auf Leihasis, zu Stoke wechselte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel