vergrößernverkleinern
FBL-COPAM2015-COLOMBIA-PRESSER
Radamel Falcao spielte zuletzt für Kolumbien bei der Copa America © Getty Images

Der FC Chelsea hat die Leihe von Radamel Falcao offiziell bestätigt.

Die Londoner leihen den Kolumbianer für eine Saison vom AS Monaco aus.

"Ich bin sehr glücklich bei Chelsea zu sein und kann es kaum erwarten ins Training einzusteigen. Ich möchte dem Team helfen den Titel in der Premier League zu verteidigen und in Europa erfolgreich zu sein", sagte Falcao.

Im Gegenzug wechselt der Kroate Mario Pasalic auf Leihbasis für einen Saison von den "Blues" ins Fürstentum.

Der Angreifer spielte bereits in der vergangenen Saison in der Premier League, konnte sich bei Manchester United jedoch nicht nachhaltig durchsetzen.

Deshalb verzichtete der Klub von Trainer Louis van Gaal auch auf die Kaufoption.

"Es tut mir weh, wenn ich Leute höre, die sagen, der wahre Falcao ist der, den wir bei United gesehen haben. Wenn ich Falcao helfen kann, wieder auf sein Top-Niveau zu kommen, tue ich das gerne", hatte Chelsea-Teammanager Jose Mourinho zuletzt gesagt. Mourinho und Falcao haben in Jorge Mendes denselben Berater.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel