vergrößernverkleinern
REAL MADRID-Fabio Coentrao
Fabio Coentrao wechselte 2011 für 30 Millionen Euro von Benfica Lissabon zu Real Madrid © Getty Images

Der französische Fußball-Erstligist AS Monaco hat den portugiesischen Nationalspieler Fabio Coentrao verpflichtet.

Der 27-Jährige kommt vorbehaltlich der sportärztlichen Untersuchung zunächst für ein Jahr auf Leihbasis vom spanischen Top-Klub Real Madrid ins Fürstentum. Das teilten die Monegassen am Mittwoch mit. Der Linksverteidiger absolviert den Medizincheck am Donnerstag.

Monaco, Champions-League-Viertelfinalist der Vorsaison, hatte am Dienstag die Qualifikation für die Königsklasse verpasst und startet in der Gruppenphase der Europa League.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel