vergrößernverkleinern
Louis van Gaal (M.) will weiter mit David De Gea zusammenarbeiten
Louis van Gaal (M.) will weiter mit David De Gea zusammenarbeiten © Getty Images

Im Transferpoker mit Real Madrid um den spanischen Torwart David De Gea hat Teammanager Louis van Gaal von Manchester United ein Machtwort gesprochen.

"Wir verkaufen De Gea nicht", erklärte der niederländische Coach vor dem Punktspiel der Red Devils am Samstag gegen Newcastle United zu den seit Monaten anhaltenden Gerüchten um eine Rückkehr des Schlussmannes in seine Heimat zu den Königlichen.

Real buhlt schon seit längerer Zeit um eine Verpflichtung De Geas.

Der Klub von Weltmeister Toni Kroos sucht noch Ersatz für seine zum portugiesischen Topteam FC Porto abgewanderte Torhüter-Ikone Iker Casillas.

Trotz van Gaals Absage an einen Transfer des 24-Jährigen De Gea, der beim neuen Team von Nationalmannschafts-Kapitän Bastian Schweinsteiger noch einen Vertrag bis 2016 hat, will der spanische Rekordmeister Medienberichten zufolge Manchester bis zum Ablauf der Transferfrist am Monatsende nochmals ein Angebot unterbreiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel