vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-MAN UTD-TOTTENHAM
Harry Kane (Mitte) erzielte vergangene Saison für Tottenham 21 Tore. © Getty Images

Louis van Gaal hat bei seiner Shoppingtour für Manchester United offenbar weiter Englands Shootingstar Harry Kane im Visier.
Laut Mirror hat United bereits die Chancen für einen möglichen Transfer des 22-Jährigen von Tottenham Hotspur abgeklopft.

Ein offizielles Angebot soll noch ausstehen, van Gaal aber auf der Suche nach einem weiteren echten Stürmer sein, nachdem Robin van Persie und Radamel Falcao den Verein im Sommer verlassen hatten.

Kane hatte sich in der Vorsaison mit 21 Ligatreffern in den Vordergrund geschossen und auch für die A-Nationalmannschaft debütiert.

Neben Kane soll vor allen Dingen Barcelonas Pedro weiterhin ganz oben auf der Wunschliste van Gaals stehen.
Während Kane als Mittelstürmer eine Alternative zu Wayne Rooney darstellen könnte, soll Pedro gemeinsam mit Memphis Depay über die Flügel für Gefahr sorgen.
Rund 30 Millionen Euro soll der Spanier den "Red Devils" wert sein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel