vergrößernverkleinern
Chelsea -Keeper Thibaut Courtois
Chelsea -Keeper Thibaut Courtois fällt länger aus © Getty Images

London - Schock für Chelsea-Trainer Jose Mourinho: Die Blues müssen vorerst auf Torwart Thibaut Courtois verzichten. Der Belgier ist schwer am Knie verletzt.

Thibaut Courtois, Torwart des FC Chelsea, hat sich im Training einen Meniskusriss zugezogen. Nach übereinstimmenden Medienberichten fällt Keeper fällt mindestens zehn Wochen lang aus.

Die Diagnose stammt von einem spanischem Kniespezialisten. Die Chelsea-Ärzte hatten dem Bericht zufolge sogar eine Kreuzband-Blessur befürchtet, eine Untersuchung am Donnerstag in Barcelona brachte Klarheit.

Damit fehlt Courtois den Blues nicht nur in den beiden anstehenden Premier-League-Spielen gegen Everton und Arsenal, sondern auch zum Auftakt der Champions League gegen Maccabi Tel Aviv. Stattdessen wird wohl Vertreter Asmir Begovic im Tor stehen. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel