vergrößernverkleinern
Jürgen Klopp und Ilkay Gündogan hatten eine erfolgreiche Zeit in Dortmund
Ilkay Gündogan (r.) hat bei Borussia Dortmund vier Jahre unter Jürgen Klopp gespielt © Getty Images

Der Nationalspieler traut seinem ehemaligen Trainer mit dem FC Liverpool "extrem viel" zu und setzt dabei vor allem auf die einmaligen Motivationskünste des 47-Jährigen.

Ilkay Gündogan traut seinem ehemaligen Coach Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool "extrem viel" zu.

"Ich finde den Kader richtig stark. Kloppo dreht mit Sicherheit an den richtigen Schrauben. Die Spieler haben bei seiner Premiere direkt zwei Rekorde für die Sprints und die Laufleistung aufgestellt. Er wird sehr bemüht sein, dass die Fans im Stadion sofort merken, dass seine Spieler alles raushauen, was sie besitzen", sagte der Mittelfeldstar von Borussia Dortmund im Interview mit der Bild am Sonntag.

Den Nationalspieler begeistern dabei besonders die Motivationskünste des 47-Jährigen: "Ich habe selten einen Menschen gesehen, der dich mit seiner Ansprache so packen kann. Diese Qualität macht ihn einzigartig. Wenn ihm die Spieler in Liverpool erst mal bedingungslos folgen, werden sie großen Erfolg haben", so der 25-Jährige weiter.

Die Gerüchte, wonach Klopp ihn im Sommer auf die Insel locken will, wiegelte Gündogan allerdings ab. Aktuell liege ihm keine Anfrage vor.

"Über meine Zukunft mache ich mir zurzeit wirklich keine Gedanken. Das ist sehr, sehr weit weg", erklärte er.

Sein Vertrag beim BVB läuft noch bis 2017.

Klopp trifft am Sonntagnachmittag mit den Reds auf den FC Southampton (ab 17 Uhr im LIVETICKER).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel