vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v FC Barcelona  - UEFA Champions League Semi Final
Xabi Alonso spielte von 2004 bis 2009 beim FC Liverpool © Getty Images

Nach Klopps Vorstellung beim FC Liverpool zeigen sich John Arne Riise und Xabi Alonso begeistert vom deutschen Trainer. Ilkay Gündogan staunt und hofft auf ein Wiedersehen. Die Reaktionen.

Jürgen Klopp hat bei seiner öffentlichen Vorstellung als neuer Liverpool-Coach offenbar mächtig Eindruck hinterlassen.

Schon wenige Minuten nachdem der frühere BVB-Trainer die Pressekonferenz beendet hatte, meldete sich mit John Arne Riise eine Legende der "Reds" mit überschwänglichem Lob zu Wort.

Niemals zuvor habe er eine bessere Vorstellung eines neuen Trainers gesehen, twitterte der 35-jährige Norweger, der aktuell beim indischen Verein Delhi Dynamos FC unter Vertrag steht.

Riise: "Es wird Zeit, dass Anfield wieder ein Ort wird, den die Gegner fürchten. Bring die guten, alten Zeiten zurück!"

Ein weiterer Ex-Star meldet sich mit Xabi Alonso am Nachmittag zu Wort. "Willkommen in der Liverpooler Familie, Mr. Klopp", twittert Bayerns Mittelfeldstratege.

Dietmar Hamann, von 1999 bis 2006 ebenfalls bei den "Reds" unter Vertrag, lobte vor allem Klopps ersten Auftritt in Liverpool: "Seine Bescheidenheit ist erfrischend. Er nimmt sich selbst nicht so ernst wie einige andere."

"Meeeega-Zugang für Liverpool und die Premier League", freute sich der früherer deutsche Nationalkeeper Bodo Illgner.

Klopps Ex-Spieler Ilkay Gündogan staunt. "Wow! Was für ein Hype um den Jürgen-Klopp-Wechsel zu Liverpool!", schreibt der Dortmunder Nationalspieler bei Facebook: "Herzlichen Glückwunsch an den Liverpool FC für diese Verpflichtung! Ich bin mir sicher, dass er die Reds in der Premier League wieder zu einer echten Spitzenmannschaft formen wird und wünsche ihm dabei alles erdenklich Gute!

Gündogan blickt sogar schon etwas weiter und hofft: "Vielleicht sehen wir uns ja diese Saison noch in der UEFA Europa League wieder, Kloppo!"

Ebenfalls angetan von "Kloppos" Auftritt zeigte sich Darts-Profi Steven Bunting. Der 30-Jährige schreibt von einer "Weltklasse Pressekonferenz" und ist davon überzeugt, dass die nächsten Jahre in Liverpool sehr speziell werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel