vergrößernverkleinern
Loris Karius (1. FSV Mainz 05)
Loris Karius wird mit einem Wechsel auf die Insel in Verbindung gebracht © Getty Images

Aston Villa streckt offenbar seine Fühler nach dem Mainzer Shootingstar Loris Karius aus. Im Winter wollen die Villains ein zweistelliges Millionen-Angebot vorlegen.

Loris Karius ist auf der Insel offenbar heiß begehrt.

Nachdem bereits der FC Liverpool und der FC Arsenal mit dem 22-jährigen Shootingstar in Verbindung gebracht wurde, soll nun auch Aston Villa seine Fühler nach dem Mainzer Torhüter ausgestreckt haben. Dies berichtet die britische Sun.

Demnach sollen die Villains im Winter ein 10-Millionen-Euro-Angebot vorbereiten.

Karius spielte bereits in der Jugend für Manchester City, schaffte damals aber nicht den Sprung in die erste Mannschaft.

Allerdings unterschrieb der deutsche Juniorennationalspieler erst im Januar einen neuen Vertrag in Mainz. "Es war keine einfache Entscheidung für mich, aber definitiv die richtige und eine, die von Herzen kam. Ich freue mich auf die nächsten Jahre in Mainz", sagte Karius nach der Vertragsverlängerung.

Ob Mainz einem zweistelligen Millionen-Angebot aus England widerstehen kann, bleibt abzuwarten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel