vergrößernverkleinern
Manchester City v Liverpool - Premier League
Jürgen Klopp darf sich nach dem Spiel von den Fans feiern lassen © Getty Images

Kloppomania in den sozialen Netzwerken. Nach dem 4:1-Sieg seiner Reds gegen Tabellenführer Manchester City überschüttet die Fangemeinschaft Jürgen Klopp mit Lob.

Nach dem fulminanten 4:1-Sieg des FC Liverpool gegen Tabellenführer Manchester City sind die Fans der Reds voll des Lobes für Jürgen Klopp.

Für Klopp war es im fünften Premier-League-Match als Liverpool-Coach der zweite Sieg nach dem 3:1 bei Meister FC Chelsea.

Die LFC-Anhänger äußern sich auf Twitter begeistert vom Auftreten ihrer Mannschaft. So schreibt ein User: "Klopp ist ein Genie. Das war eine beängstingende Offensiv-Performance. Lovren, Lucas, Moreno, Lallana sehen aus wie komplett andere Spieler."

Auch die offenbare spezielle Beziehung zu seinen Spielern bleibt den Fans nicht verborgen. "Das ist Liebe", schreibt ein User und postet ein Bild von Klopp und Adam Lallana - sich innig umarmend - dazu.

Auch Nathaniel Clyne widmet sich Klopp auf besondere Weise, verpasst seinem Spieler eine freundschaftlich gemeinte Ohrfeige. Der Kommentar zum Foto dazu: "Klopp zeigt Clyne, wer der BOSS ist!"

Passend dazu: "Jürgen Klopp hat kein Gefühl für Intimsphäre. #Ichliebees"

Ein enthusiastischer Fan schreibt sogar: "Tödlicher Fußball des LFC heute. Dieser Typ ist das Beste, was unserem wundervollen Klub seit langem passiert ist."

Etwas Häme für den abgewanderten Raheem Sterling findet sich natürlich auch unter den fleißigen Twitterern: "Oh Raheem, was hättest du haben können." Dazu gibt's ein Bild vom Handshake des City-Stürmers nach dem Spiel mit Jürgen Klopp.

Das abschließende Urteil zu Liverpools Leistung: "Das war definitiv eine Jürgen-Klopp-Mannschaft."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel