vergrößernverkleinern
Steven Gerrard verabschiedete sich am 24. Mai von "seinen" Liverpooler Fans
Steven Gerrard verabschiedete sich am 24. Mai von "seinen" Liverpooler Fans © Getty Images

Steven Gerrard kehrt zurück zum FC Liverpool. Die Klublegende will Coach Jürgen Klopp über die Schulter schauen. Ein Comeback ist aber nicht geplant.

Klublegende Steven Gerrard freut sich auf Trainer Jürgen Klopp und kehrt als Trainingsgast zum FC Liverpool zurück.

"Ich werde ein paar Wochen mit Herrn Klopp arbeiten und versuchen, etwas von ihm zu lernen", sagte der langjährige englische Nationalspieler dem TV-Sender BT Sport.

Gerrard, der im Sommer nach 17 Jahren bei den Reds zu Los Angeles Galaxy aus der US-amerikanischen Major League Soccer (MLS) gewechselt war, will sich bei seinem Heimatverein nur fit halten. Ein Einsatz in der Premier League ist kein Thema.

Gerrard läuft am 7. Januar mit anderen Ehemaligen des Klubs für die "Liverpool FC Legends" in Australien auf. "Das wird großartig", freut sich der Mittelfeldspieler. Auch der frühere deutsche Nationalspieler Dietmar Hamann ist Down Under dabei.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel