vergrößern verkleinern
Newcastle United v Leicester City - Premier League
Für Jamie Vardy (Mitte) und Co. endet ein sensationelles Fußball-Jahr 2015. © Getty Images

Claudio Ranieri gestattet den Profis des Sensationsteams, den Jahreswechsel gebührend zu feiern. Eine Bedingung gibt der Italiener seinen Spielern aber mit auf den Weg.

Teammanager Claudio Ranieri vom Sensationsteam Leicester City aus der englischen Premier League hat seinen Spielern für die Silvesternacht einen Freifahrtschein erteilt - allerdings unter der Bedingung, dass seine Kicker für das Ligaspiel am Samstag gegen Aufsteiger AFC Bournemouth wieder fit sind.

"Sie dürfen gern ausgelassen Silvester feiern. Es ist wichtig, zu feiern und zu genießen, denn es war ein fantastisches Jahr 2015 für uns", sagte der Italiener am Donnerstag: "Unsere volle Konzentration gilt dann aber Bournemouth. Da müssen wir bei 100 Prozent sein."

Ranieri übernahm die Foxes zu Saisonbeginn und führte den Abstiegsanwärter zwischenzeitlich an die Tabellenspitze.

Nach 19 Spieltagen ist das Team mit Ex-Nationalspieler Robert Huth und den früheren Bundesligaprofis Christian Fuchs und Shinji Okazaki nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz hinter dem FC Arsenal Zweiter.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel