vergrößernverkleinern
Gareth Bale steht noch bis 2019 bei Real Madrid unter Vertrag
Gareth Bale steht noch bis 2019 bei Real Madrid unter Vertrag © Getty Images

Manchester will offenbar erneut versuchen, den Star von Real Madrid zurück auf die Insel zu holen. Der Waliser würde damit zum teuersten Spieler der Welt aufsteigen.

Manchester United lässt nicht locker: Nach Informationen der Times wollen die Red Devils im Sommer ein Rekordangebot für Gareth Bale von Real Madrid abgeben.

Demnach sei man bereit, für den Waliser umgerechnet rund 120 Millionen Euro zu bezahlen und ihn damit zum teuersten Spieler der Welt zu machen.

Der englische Rekordmeister hatte in der Vergangenheit schon mehrfach versucht, den Offensivspieler ins Old Trafford zu holen.

Der 26-Jährige selbst, dessen Vertrag noch erst 2019 endet, scheint momentan allerdings kein Interesse daran zu haben, Spanien zu verlassen und wiegelte entsprechende Gerüchte zuletzt energisch ab.

"Ich glaube nicht, dass ich dazu noch etwas sagen muss. Ich bin momentan sehr glücklich. Man kann natürlich nie vorhersagen, was in der Zukunft passiert, aber zur Zeit genieße ich mein Spiel und mache einfach weiter", hatte er erst am Samstag erklärt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel