vergrößernverkleinern
Alexandre Pato stürmte von 2007 bis 2012 für den AC Mailand
Pato steht noch bis zum Jahresende bei Corinthians unter Vertrag © Getty Images

Der Brasilianer von Corinthians wird schon seit Wochen an der Stamford Bridge als Neuzugang gehandelt - nun verdichten sich die Indizien immer mehr.

Die Anzeichen für einen Wechsel von Pato zum FC Chelsea verdichten sich mehr und mehr.

Nachdem Medienberichte den Brasilianer zuletzt immer wieder als Neuzugang an der Stamford Bridge ins Gespräch gebracht hatten, hat der Stürmer den Gerüchten nun selbst neue Nahrung gegeben.

Denn seit Freitagabend folgt der 26-Jährige den Londonern auch auf Instagram.

Nach drei Jahren in seiner Heimat beim FC Sao Paulo und Corinthians möchte Pato möglichst bald nach Europa zurückkehren.

Auch der FC Liverpool und sein ehemaliger Verein AC Mailand sollen zu den Interessenten gehören.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel