Video

Englische Medien berichten: Jose Mourinho erzählt Freunden, er werde nächste Saison Trainer von Manchester United. Damit käme es zum Wiedersehen mit einem alten Rivalen.

Jose Mourinho ist sich offenbar sicher, dass er ab der kommenden Saison Manchester United trainieren wird.

Englische Medien berichten übereinstimmend, der Portugiese habe Freunden erzählt, er werde neuer Teammanager bei den "Red Devils".

Der Deal sei laut Quellen aus Mourinhos Umfeld so gut wie fix.

Der 53-Jährige, der im Dezember beim FC Chelsea entlassen wurde, würde damit Louis van Gaal bei ManUnited beerben.

Der Niederländer liegt mit seiner Mannschaft derzeit auf Rang fünf in der Premier League - mit sechs Punkten Rückstand auf einen Champions-League-Platz.

In der Königsklasse scheiterte der Klub bereits in der Gruppenphase.

Sollte Mourinho wirklich neuer Trainer bei United werden, würde es in Manchester zum Wiedersehen mit seinem langjährigen Rivalen Pep Guardiola kommen.

Der Noch-Bayern-Trainer wird ab der kommenden Saison den Lokalrivalen ManCity trainieren.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel