vergrößernverkleinern
Manchester City v Manchester United - Premier League
Marcus Rashford (v.) schoss ManUnited mit seinem Treffer zum Derby-Sieg bei ManCity © Getty Images

United-Ikone David Beckham freut sich nach dem Derby-Sieg bei ManCity über den Auftritt von Matchwinner Marcus Rashford - und lobt den Youngster in den höchsten Tönen.

David Beckham hat nach dem 1:0-Sieg von Manchester United im Stadtderby bei ManCity in den höchsten Tönen von Siegtorschütze Marcus Rashford geschwärmt.

"Wenn ein Junge den Klub liebt, bei dem er spielt, und das Spiel liebt, das er spielt, dann kommt das dabei heraus", schrieb der ehemalige United-Star auf Instagram zu einem Jubelfoto von Rashford: "Die Aufgeregtheit in Marcus' Gesicht, nach dem Tor gegen unsere Rivalen, ist genau das, was man auf dem Gesicht eines Jungen seines Alters sehen sollte."

Der gerade 18-jährige Rashford hatte erst Ende Februar im Zwischenrunden-Rückspiel der UEFA Europa League gegen den FC Midtjylland sein Profidebüt gegeben und United beim 5:1 mit zwei Toren direkt das Weiterkommen gesichert.

Seither stand Rashford in jedem Pflichtspiel der Red Devils in der Startelf und bringt es in mittlerweile acht Einsätzen auf fünf Tore und einen Assist.

Rashfords Auftreten sei "erfrischend und erfreulich zu sehen", lobte Beckham nach dessen erfolgreichem Derby-Debüt: "Glückwunsch an Marcus für einen weiteren großartigen Tag bei Manchester United."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel