vergrößernverkleinern
Leicester City v West Bromwich Albion - Premier League
Shinji Okazaki blieb gegen West Bromwich torlos © Getty Images

Rückschlag für das Sensationsteam der Premier League: Lecester City muss sich gegen West Brom mit einem Remis begnügen und kann am Mittwoch die Tabellenführung verlieren.

Ex-Nationalspieler Robert Huth hat mit Spitzenreiter Leicester City im Kampf um den englischen Fußball-Meistertitel zwei wichtige Punkte liegen lassen.

Gegen West Bromwich Albion kam das Überraschungsteam der Premier League zum Auftakt des 28. Spieltages nicht über ein 2:2 (2:1) hinaus.Am Mittwoch (20.45 Uhr) könnte Tottenham Hotspur, Europa-League-Gegner von Borussia Dortmund, mit einem Sieg bei West Ham United vorbeiziehen.

Chelsea klettert nach oben

Danny Drinkwater (30.) und Andy King (45.+1) sorgten nach dem frühen Rückstand durch Salomon Rondon (11.) für eine 2:1-Führung der Gastgeber. Doch Craig Gardner gelang nach der Pause der Ausgleich (50.).

Jan Kirchhoff und der AFC Sunderland klettern langsam aus dem Tabellenkeller. Nach dem 2:2 (1:0) gegen Crystal Palace verbesserten sich die Black Cats auf den 17. Rang. Der ehemalige Münchner Kirchhoff wurde in der 64. Minute ausgewechselt.

Meister FC Chelsea feierte beim 2:1 (2:0) bei Norwich City den zweiten Auswärtssieg in vier Tagen und rückte vorerst bis auf fünf Punkte an den letzten Europacupplatz heran.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel