vergrößernverkleinern
Roberto Martinez
Roberto Martinez war seit 2013 Trainer des FC Everton © Getty Images

Nach nur einem Sieg in den letzten zehn Punktspielen hat sich der englische Erstligist FC Everton von Teammanager Roberto Martinez getrennt.

Das teilte der Tabellenzwölfte der Premier League am Tag nach der 0:3-Pleite im Nachholspiel beim AFC Sunderland mit.

Der Spanier war 2013 von Wigan Athletic nach Liverpool gewechselt. Als möglicher Nachfolger ist der ehemalige niederländische Nationalspieler Frank de Boer im Gespräch, der ebenfalls am Donnerstag bei Ajax Amsterdam ausstieg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel